Montageanleitung Foto-Schiebevorhang

Lieferumfang



Dinge, die Sie benötigen werden



Hinweise

Sie erhalten gemäß Ihrer Schienenlänge eine gewisse Anzahl an Bügelträgern oder Wandwinkeln. Die Äußeren sollten max. 10cm vom Schienenende entfernt montiert werden. Alle anderen Bügelträger / Winkel teilen Sie dazwischen gleichmäßig auf. Es sollte aber max. ein Abstand von 110cm zwischen den einzelnen Elementen sein.



Achten Sie bei der Montage mit Wandwinkeln darauf, diese so hoch zu montieren, dass die Schiebegardinen eine Bodenfreiheit haben.

Wandmontage

Messen Sie die Positionen der benötigten Bohrlöcher aus. Die Anzahl der Winkel richtet sich nach der Schienenlänge. Benutzen Sie eine Wasserwaage, um die Bohrlöcher gerade und in einer Linie auszurichten.
Nachdem Sie die Löcher in die Wand gebohrt haben, befestigen Sie die Sockel der Wandwinkel mit Dübel und Schrauben. Anschließend schrauben Sie die Bügelträger an das Endstück der Wandwinkel fest. Im letzten Schritt montieren Sie das Endstück an den Sockel des Wandwinkels. Den Abstand zur Wand können Sie variieren, da die Winkel verstellbar sind.

Deckenmontage (oder FensterNische)

      Messen Sie die Positionen der benötigten Bohrlöcher aus. Die Anzahl der Bügelträger richtet sich nach der Schienenlänge.
      Nachdem Sie die Löcher in die Decker gebohrt haben, befestigen Sie die Bügelträger mit Dübel und Schrauben an der Decke. Achten Sie darauf, dass alle Bügelträger in einer Linie sind, damit die Schiene passend montiert werden kann.

Paneelwagen an Schiene befestigen

Führen Sie die Paneelwagen in die Schienenläufe. Wo welche eingeführt werden, hängt davon ab, wie Sie die einzelnen Paneele des Schiebevorhangs platzieren wollen.


Setzen Sie die Endkappen auf die Schiene.


Mit dem Schraubendreher und den mitgelieferten Schrauben fixieren Sie zum Schluss die Endkappe an der Schiene.

Die Schiene montieren

Wandmontage

Setzen Sie die Schiene an die Bügelträger, welche sich jeweils am Ende des Winkels befinden.

Nun spannen Sie an allen Winkeln die Bügelträger. Drehen Sie einfach an dem kleinen Bügel, die Schiene wird nun "eingeklemmt".

Deckenmontage (oder FensterNische)

Setzen Sie die Schiene auf alle Bügelträger, welche Sie in einer Reihe montiert haben.
 Nun spannen Sie alle Bügelträger. Drehen Sie einfach an dem kleinen Bügel, die Schiene wird nun "eingeklemmt".

Die Schiebegardinen anbringen

Befestigen Sie jede einzelne Schiebegardine nun mit dem Flauschband and das entsprechende Klettband am Paneelwagen.


Unten im Hohlsaum fügen Sie das mitgelieferte Gewicht ein.


Fertig

Sie haben es geschafft. Die einzelnen Paneele sollten sich nun leicht bewegen lassen. Viel Spaß mit Ihrem Foto-Schiebevorhang.